Do 14.Dez. 16:00 - 19:00 Uhr
Café International, Heute Adventscafé !!
CVJM-Haus, Seestr. 10
Fr 15.Dez. 16:00 - 18:00 Uhr
Café International Darmsheim
ehem. Hotel Panda, Darmsheim
Mo 18.Dez. 16:00 - 19:00 Uhr
Café International Maichingen
ev. Laurentiusgemeindehaus, Bismarckstr. 28, Maichingen
Di 19.Dez. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Fr 22.Dez. 16:00 - 18:00 Uhr
Café International Darmsheim
ehem. Hotel Panda, Darmsheim
Di 26.Dez. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Di 02.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Di 09.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Do 11.Jan. 16:00 - 19:00 Uhr
Café International
CVJM-Haus, Seestr. 10
Sa 13.Jan. 10:00 - Uhr
Frauenbrunch junger AK
Di 16.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Do 18.Jan. 16:00 - 19:00 Uhr
Café International
CVJM-Haus, Seestr. 10

Möbelspenden:

Das gemeinsame Möbelteam BB & Sifi organisiert die Annahme von Möbelspenden und das Verteilen dieser Möbel an Flüchtlingsfamilien.

Prinzipiell haben wir Interesse an gut erhaltenen Möbeln (Küche, Wohn-/Ess-/Schlaf-/Kinder-Zimmer) sowie an funktionsfähigen Haushalts- und Elektrogeräten (mit gutem Energielabel) und (auch geringfügig reparaturbedürftigen) Fahrrädern und Zubehör (Helme, Schlösser, etc.).

 Geschirr

nehmen wir - eine Ehrenamtliche Helferin - nach Anfrage gern entgegen.

Das Möbelteam arbeitet primär für den Freundeskreis Flüchtlingshilfe in Böblingen und den Arbeitskreis Asyl in Sindelfingen.

Möbelspenden kommen in aller Regel Flüchtlingsfamilien zu Gute. In Ausnahmefällen, bei entsprechendem& hinreichendem Bestand können im Einzelfall auch mal andere bedürftige Personen Möbel erhalten.

Angebot von Möbelspenden

Angebote zur Spende von Möbeln können per e-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an das Möbelteam geschickt werden.
Die Angebote sollten eine kurze Beschreibung der Möbel enthalten (Funktion, Aufbau, Material, Farbe, Alter, Schäden, Maße, etc.) und wenn möglich auch Bilder, idealerweise im noch aufgebauten Zustand, sowie den Standort.
Innerhalb weniger Tage melden wir uns beim Anbieter, um entweder eine Zusage oder Absage zu geben, evtl. einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, oder auch ein befristetes Einstellen in eine interne Angebotsliste anzubieten, auf die die Paten neu eingezogener Flüchtlingsfamilien Zugriff haben.
Zudem benötigen wir unbedingt den Ort (/Adresse) wo sich die Möbel befinden und eine Telefonnummer(n) als Kontakt, diese Angaben werden aber selbstverständlich nicht veröffentlicht.

Für die Spenden vereinbaren wir einen Termin, wann wir die Möbel abholen und bei Bedarf auch abbauen können. Nach Möglichkeit werden sie idealer Weise direkt zu den Flüchtlingsfamilien gebracht, im anderen Fall in unser Zwischenlager transportiert.

Je früher eine Möbelspende angezeigt wird, umso hilfreicher ist sie, weil wir bei begrenzter Lagerkapazität dann die besten Möglichkeiten haben, eine Familie zu finden, die diese Möbel auch gebrauchen kann. Änderungen im Angebot teilen Sie uns ggf. bitte per Mail mit.

Bedarfsmeldungen / Möbelliste

Konkreter Bedarf an Möbeln oder Haushaltsgeräten sowie genereller Bedarf durch den Einzug einer Flüchtlingsfamilie in Böblingen und Sindelfingen kann per e-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an das Möbelteam geschickt werden.

Auf Wunsch erhalten Paten von Flüchtlingsfamilien Einsicht in die bebilderte Liste der verfügbaren Möbel im Intranet und werden über neu eingegangene und aktuell angebotene Spenden per e-mail informiert. Bitte schicken Sie dazu eine formlose Registrierung (oder Abmeldung) an das Möbelteam.

Um eine endgültige Entscheidung zu treffen, kann im Ausnahmefall auch eine Besichtigung von Möbeln mit den Flüchtlingsfamilien entweder im Lager oder ggf. beim Spender organisiert werden.

Es kommt immer wieder vor, dass Flüchtlingsfamilien „einige Eisen im Feuer“ halten und reservierte Möbel dann doch nicht möchten weil sie glauben etwas Besseres gefunden zu haben. Das können wir leider nicht verhindern, auch wenn es einigen organisatorischen Aufwand und vertane Mühe bedeutet. Bitte versuchen Sie als Paten das möglichst zu vermeiden und geben Sie in jedem Fall zumindest die reservierten Möbel direkt wieder frei, wenn sich Ihre Familie doch nochmal anders entschieden hat.

Möbellieferung an Flüchtlinge

Für die Lieferung von Möbeln an Flüchtlingsfamilien vereinbaren wir einen Termin, wann wir die Möbel bringen und bei Bedarf auch helfen aufzubauen: Wenn irgend möglich setzen wir bei Transport und Aufbau auf die Hilfe der Beteiligten.

Da wir nur beschränkte Transportkapazitäten haben, sollten diese Termine möglichst zwei Wochen im Voraus vereinbart werden.

Sollten sich Flüchtlingsfamilien nach Lieferung / Aufbau der Möbel doch noch für eine andere Alternative entscheiden, sind sie generell selbst für deren Weitergabe, Entsorgung etc. verantwortlich.

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, werden Sie Mitglied des Födervereins.
Oder spenden Sie an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen
IBAN: DE4360350130
BIC  : BBKRDE6BXXX
Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.

Wenn Sie in einer unserer Arbeitsgruppen mitarbeiten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem entsprechenden Koordinator in Verbindung.
 
 
Wollen Sie die Flüchtlinge durch Sachspenden oder durch einmalige Aktionen unterstützen, melden Sie sich bitte über dieses Kontaktformular bei uns.