Mo 17.Dez. 16:00 - 19:00 Uhr
Café International Maichingen
ev. Laurentiusgemeindehaus, Bismarckstr. 28, Maichingen
Di 18.Dez. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Fr 21.Dez. 17:00 - 18:30 Uhr
Café International - Darmsheim/Dagersheim
ehem. Hotel Panda, Darmsheim
Di 25.Dez. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Di 01.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Di 08.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Mi 09.Jan. 16:00 - 19:00 Uhr
Do-it-Yourself Fahrradwerkstatt
ehemalige Eschenriedrealschule UG neben Sportplatz
Di 15.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Di 22.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Mi 23.Jan. 16:00 - 19:00 Uhr
Do-it-Yourself Fahrradwerkstatt
ehemalige Eschenriedrealschule UG neben Sportplatz
Di 29.Jan. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK
Di 05.Feb. 16:00 - 17:30 Uhr
Fußballspielen junger AK

Im Frühsommer 2014 hat sich der Arbeitskreis Asyl neu in Sindelfingen gegründet, mit überwältigender Resonanz. Viele Sindelfinger Bürgerinnen und Bürger sehen tagtäglich das Schreckensszenario der Kriege im Nahen Osten und in Syrien/ Irak und die daraus folgenden Flüchtlingsströme und sie wollen helfen.

Seitdem trifft sich der AK-Asyl regelmässig und hat sich eine feste Struktur und Organisation gegeben:  Es gibt Untergruppen, die zu den jeweiligen relevanten Themen selbstständig arbeiten und versuchen, sich auf die verschiedenen Anfragen und Nöte der Flüchtlingen zu konzentrieren wie  „Frauen" „Sprachunterricht“, „Spielen mit Kindern“, „Patenschaften“ (Einzelbetreuung), „Wohnungssuche“, Öffentlichkeitsarbeit“, „Arbeit mit muslimischen Frauen“ etc.. Dabei ist dem AK-Asyl wichtig, überparteilich und interreligiös zu arbeiten und für alle offen zu sein, die mitmachen möchten, sei es für ein begrenztes Ziel (z.B. einmal mit umziehen helfen), sei es konstant.

Ziel des AK-Asyl Sindelfingen ist es, die (alten und neuen) Flüchtlinge willkommen zu heißen, die oft an Seele und Leib verwundet mit schrecklichen Kriegserfahrungen aus ihrer Heimat geflohen sind. Der AK-Asyl möchte diese Menschen begleiten, so gut es geht und will versuchen, die Flüchtlinge an dem gesellschaftlichen und städtischen Leben in Sindelfingen zu beteiligen, so dass sie ihre Fähigkeiten und ihre Kulturen in das Leben hier mit einbringen können.

Der AK-Asyl weiß, dass er von der Stadt und dem Landkreis in diesen Aufgaben gebraucht wird, da die Betreuung so vieler Menschen ohne ehrenamtliche Beteiligung der Zivilgesellschaft nicht möglich ist. Der AK-Asyl versteht sich als unabhängige Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) und damit als Gegenüber zu Stadt und Landkreis.

Unser Flyer gibt Ihnen weitere Informationen zu unserer Arbeit und Zielsetzung.  Er enthält auch einen Mitgliedsantrag für den Förderverein.

Foto mit freundlicher Genehmigung der Kreiszeitung Böblinger Bote

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, werden Sie Mitglied des Födervereins.
Oder spenden Sie an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen
IBAN: DE4360350130
BIC  : BBKRDE6BXXX
Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.

So erreichen Sie uns:

 
 
 
FB f Logo blue 29
 

 
 
 
 
 
 

 
 
Wenn Sie in einer unserer Arbeitsgruppen mitarbeiten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem entsprechenden Koordinator in Verbindung.
 
 
Wollen Sie die Flüchtlinge durch Sachspenden oder durch einmalige Aktionen unterstützen, melden Sie sich bitte über dieses Kontaktformular bei uns.