Sa 03.Okt. 00:00 Uhr
Tag der Deutschen Einheit
Do 08.Okt. 19:00 - 21:00 Uhr
AK Treff
CVJM Haus Seestrasse 10
So 25.Okt. 00:00 Uhr
Ende der Sommerzeit
Sa 31.Okt. 00:00 Uhr
Halloween
Sa 31.Okt. 00:00 Uhr
Reformationstag (regionaler Feiertag)
So 01.Nov. 00:00 Uhr
Allerheiligen (regionaler Feiertag)
Mi 11.Nov. 00:00 Uhr
St. Martin
Do 12.Nov. 19:00 - 21:00 Uhr
AK Treff
CVJM Haus Seestrasse 10
So 15.Nov. 00:00 Uhr
Volkstrauertag
Mi 18.Nov. 00:00 Uhr
Buß- und Bettag (Sachsen)
So 22.Nov. 00:00 Uhr
Totensonntag

Im Frühsommer 2014 hat sich der Arbeitskreis (AK) Asyl in Sindelfingen gegründet, mit überwältigender Resonanz. Viele Sindelfinger Bürger*innen sehen seitdem die nicht nachlassenden Schreckensszenarien der Kriege im Nahen Osten, in Syrien, Irak, Afghanistan, aber auch die für viele Menschen lebensbedrohliche Situation in Afrika, allen voran Eritrea, Gambia und Nigeria, und sie wollen den hier in Sindelfingen ankommenden Geflüchteten helfen, das Leben in dem ihnen fremden Land kennen zu lernen und Teil unserer Gemeinschaft zu werden.

Seitdem trifft sich der AK Asyl regelmäßig, seit 2019 im AK Treff, der immer am zweiten Donnerstag des Monat im CVJM Haus in der Seestraße 10 stattfindet und jedem Interessierten offen steht. Zusätzlich findet zweimal im Jahr ein Plenum statt, in denen Vorträge u.ä. zu den Themen Flucht und Asyl im weitesten Sinne sowie Informationen über Länder, aus denen Menschen flüchten, angeboten werden.

Schwerpunkte der ausschließlich ehrenamtlichen Arbeit sind:

  • individuelle Betreuung von Geflüchteten

  • Unterstützung beim Deutschlernen

  • Unterstützung bei Aus- und Weiterbildung

  • Unterstützung bei Arbeitsplatzsuche und Bewerbung

  • Fahrradwerkstatt (Reparatur und Verkauf von gebrauchten Fahrrädern unter Mitarbeit von Geflüchteten)

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Raum für Begegnungen schaffen (Cafés international in der Kernstadt, Darmsheim und Maichingen)

  • Gemeinsames Erleben durch Ausflüge und Sonderaktionen wie z.B. Konzerte

  • ......und mehr

Dabei ist dem AK Asyl wichtig, überparteilich und interreligiös zu arbeiten und für alle offen zu sein, die mitmachen möchten. Hier ist eine einmalige Unterstützung ebenso willkommen wie eine temporäre oder dauerhafte. Mit der Gründung des gemeinnützigen Fördervereins AK Asyl Sindelfingen haben wir uns einen rechtlichen Rahmen gegeben. Der AK Asyl versteht sich als eine von kommunalen Einrichtungen unabhängige Organisation und damit als Gegenüber und Ergänzung zu Stadt und Landkreis.

Getragen vom Artikel 1 unseres Grundgesetzes, der den Schutz und die Achtung der Menschenwürde beinhaltet, und vom Mitgefühl gegenüber den Geflüchteten, die oft an Seele und Leib verwundet mit schrecklichen Kriegserfahrungen aus ihrer Heimat geflohen sind, ist es Ziel des AK Asyl Sindelfingen alle Geflüchteten in unserer Mitte willkommen zu heißen und sie beim Ankommen und Bleiben zu unterstützen. Die Ehrenamtlichen des AK Asyls begleiten diese Menschen und beteiligen sie am gesellschaftlichen und städtischen Leben in Sindelfingen. Diese Arbeit ermöglicht Teilhabe und Begegnungen auf Augenhöhe, so dass Geflüchtete ihre Fähigkeiten und ihre Kulturen in das multikulturelle Leben in Sindelfingen einbringen und sich dazugehörig fühlen können.

Wir freuen uns über jede und jeden, der diese Arbeit unterstützt.

Link Flyer

Foto mit freundlicher Genehmigung der Kreiszeitung Böblinger Bote

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, werden Sie Mitglied des Födervereins.
Oder spenden Sie an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen
IBAN: DE4360350130
BIC  : BBKRDE6BXXX
Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.

So erreichen Sie uns:

 
 
 
FB f Logo blue 29
 

 
 
 
 
 
 

 
 
Wenn Sie bei uns mitarbeiten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem entsprechenden Ansprechpartner in Verbindung.
 
 
Wollen Sie die Geflüchteten durch Sachspenden oder durch einmalige Aktionen unterstützen, melden Sie sich bitte über dieses Kontaktformular bei uns.