Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!
Sie finden hier Informationen über den Arbeitskreis Asyl Sindelfingen, Aktionen für und mit Flüchtlingen, Möglichkeiten mitzumachen und/oder zu spenden.
 
Falls Sie Anregungen zu unserem Internetauftritt haben,  wenden Sie sich bitte an einen unserer Webmaster.
Sa 25.Sep. 09:00 - 12:00 Uhr
Selbsthilfe Fahrradwerkstatt
ehemalige Eschenriedrealschule UG neben Sportplatz
Mi 29.Sep. 16:00 - 19:00 Uhr
Selbsthilfe Fahrradwerkstatt
ehemalige Eschenriedrealschule UG neben Sportplatz

thumb AK Asyl XMAS 15 7Weihnachtsfeier mit Flüchtlingen im Stiftshof

„Wir danken Euch, dass Ihr versucht, unsere gebrochenen Herzen zu heilen“ – das sagte ein eritreischer Flüchtling an die Mitglieder des Arbeitskreises Asyl gewandt in seiner kleinen Dankesrede auf dem Weihnachtsfest im Stiftshof.

Der AK Asyl hatte im Vorfeld 200 Flüchtlinge aller Religionen aus den verschiedensten Unterkünften Sindelfingens und aus dem Umfeld des Café International zur Weihnachtsfeier eingeladen. Anstoß war die Idee gewesen, den Menschen aus dem Irak, Iran, Afghanistan, Syrien und Eritrea zu zeigen, wie im christlich-abendländischen Kulturkreis Weihnachten gefeiert wird.

AK Asyl XMAS 15 31

 

Bei der Ansprache, die auf Englisch, Arabisch und Deutsch gehalten wurde, wurde deutlich: „Jesus war ein Flüchtling, er hatte Angst, er hatte kein Haus, er hatte keine Heimat. Er war auf der Flucht wie Sie.“ Schwester Doro aus der Aidlinger Schwesternschaft hatte dafür mit einer Kindergruppe aus Maichingen zu diesem Anlass ein Krippenspiel geschrieben.

 

 

 

 

AK Asyl XMAS 15 16

 

 

Das Spiel kam ohne viele Worte aus, die Kinder nutzten den großen Saal, um die Flucht der Heiligen Familie zu veranschaulichen und die Grausamkeit der damaligen Herrscher. Der Vergleich mit der Vertreibung vieler Menschen durch heutige Tyrannen lag auf der Hand.

 

 

 

AK Asyl XMAS 15 64

 

 

 

Nach dem Krippenspiel gab es ein reichhaltiges leckeres Büfett, gespendet vom Restaurant Drei Mohren in Sindelfingen, samt Koch, der den ganzen Abend dabei war.

 

 

 

AK Asyl XMAS 15 80

 

 

 

Den Höhepunkt bildete der in vielen Ländern bekannte Weihnachtsmann, der allen, Kindern wie Erwachsenen, unter viel Applaus und Handy-Blitzgewitter ein Päckchen überreichte (Bild: z).

 

 

 

Die Säckchen mit Mandarinen, Gebäck und Nüssen hatte die Adventistische Gemeinde in Sindelfingen gefüllt.
Das Vorbereitungsteam rief den Flüchtlingen gegen Ende der Feier zu: „Wir wünschen Ihnen Frieden auf Erden. Wir wünschen Ihnen, dass Sie bei uns eine Chance haben, in Frieden und Freiheit zu leben. Frieden auf Erden hier in Sindelfingen, Frieden auf Erden auch bei Ihnen in Ihren Ländern.“

Von Pfarrer Dr. Martin Frank, Sprecher des Arbeitskreis Asyl

Fotos: Elke Wolbold

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, werden Sie Mitglied des Födervereins.
Oder spenden Sie an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen
IBAN: DE4360350130
BIC  : BBKRDE6BXXX
Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.

So erreichen Sie uns:

 
 
 
FB f Logo blue 29
 

 
 
 
 
 
 

 
 
Wenn Sie bei uns mitarbeiten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem entsprechenden Ansprechpartner in Verbindung.
 
 
Wollen Sie die Geflüchteten durch Sachspenden oder durch einmalige Aktionen unterstützen, melden Sie sich bitte über dieses Kontaktformular bei uns.