Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!
Sie finden hier Informationen über den Arbeitskreis Asyl Sindelfingen, Aktionen für und mit Flüchtlingen, Möglichkeiten mitzumachen und/oder zu spenden.
 
Falls Sie Anregungen zu unserem Internetauftritt haben,  wenden Sie sich bitte an einen unserer Webmaster.
Mi 12.Jun. 18:00 - 21:00 Uhr
Kulturfestival für Demokratie, Menschlichkeit und Vielfalt
Do 13.Jun. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 20.Jun. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Fr 21.Jun. 18:00 - 20:00 Uhr
Internationales Straßenfest
Sa 22.Jun. 18:00 - 20:00 Uhr
Internationales Straßenfest
So 23.Jun. 18:00 - 20:00 Uhr
Internationales Straßenfest
Do 27.Jun. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 04.Jul. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 11.Jul. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Mi 17.Jul. 18:00 - 21:00 Uhr
Gemeinsames Kochen
Do 18.Jul. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 25.Jul. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international

Am Mittwoch, 12. Juni 2024, findet von 18 bis 21 Uhr das "Kulturfestival für Demokratie, Menschlichkeit und Vielfalt" auf dem Marktplatz in Sindelfingen statt. Organisiert und getragen wird es von einem breiten Bündnis der Sindelfinger Zivilgesellschaft, zu dem Kulturtreibende wie die Sindelfinger Kulturzentren und -vereine sowie Künstlerinnen und Künstler, die Sportvereine, gemeinnützige Vereine aus dem Sozialbereich und vielen anderen Interessensgebieten, internationale Vereine, Stiftungen, Kirchen und religiöse Gemeinschaften, Gewerkschaften, alle demokratischen Parteien und die Wählervereinigung des Sindelfinger Gemeinderats und viele andere mehr gehören. Veranstalter ist die IG Kultur Sindelfingen.

Bei der Veranstaltung werden Künstlerinnen und Künstler aus Sindelfingen und Umgebung ohne Gage auf die Bühne gehen und sich für unsere Grundwerte stark machen. Dabei schlagen sie nicht nur ernste Töne an, sondern zeigen auch, dass Kunst und Kultur Spaß macht. Die Bevölkerung von Sindelfingen und Umgebung ist herzlich eingeladen, gemeinsam Demokratie. Menschlichkeit und Vielfalt zu feiern. Der Eintritt ist frei.

Aus voller Überzeugung unterstützen auch wir, der AK Asyl Sindelfingen, dieses Kulturfestival. Wir hoffen auf rege Teilnahme, nicht nur weil die Veranstaltung Spaß macht, sondern weil wir alle damit ein deutliches und sichtbares Zeichen für Demokratie, Menschlichkeit und Vielfalt in unserer Gesellschaft setzen können.

 

in Kooperation mit Initiative Mobile Vielfalt und Helft Somalia e.V.


FahrradW 180Gebrauchte Fahrräder und Hilfe bei Reparaturen
Für alle RadlerInnen mit kleinem Geldbeutel

Ort: ehemalige Eschenriedrealschule UG neben Sportplatz

 Die Fahrradwerkstatt ist in nächster Zeit geöffnet am

  • Samstag, 1.6.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr

Wir suchen dringend Kinder- und Jugendräder und Kinderhelme!
Wenn Sie spenden möchten, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

bicycle 1297395 640

Der AK Asyl Sindelfingen bedankt sich herzlich beim Rotary Club Böblingen-Schönaich und dem Inner Wheel Club Böblingen für die Spende in Höhe von 1500 Euro. Es ist die Hälfte des Erlöses der Einnahmen des Sindelfinger Weihnachtsmarkts, den der Rotary Club mit Unterstützung des Inner Wheel Clubs seit Jahren veranstaltet.

Die beiden Clubs unterstützen den AK Asyl Sindelfingen seit vielen Jahren, eine Anerkennung der geleisteten Arbeit einerseits und ein Ansporn, sich weiter für Geflüchtete zu engagieren, andererseits. Das Geld kommt vollständig Geflüchteten zugute. Ein Teil wird für einen Ausflug im Juli verwendet werden, Details werden rechtzeitig bekannt gegeben. 

Scheckübergabe im Café international, das jeden Donnerstag von 16-18 Uhr im CVJM Haus in der Seestr 10 in Sindelfingen stattfindet.

Auf dem Foto von links nach rechts: Dieter Wolber (RC Böblingen-Schönbuch), Sabine Mundle (AK Asyl), Gudrun Baisch (IWC BB), Andrea Frommherz (Leiterin AK Asyl), W. Buhl ( RC Böblingen-Schönaich), Ulrike Wolf (AK Asyl), Petra Wolber (IWC BB). 

 

 

 

Unter dem Motto: 'Gemeinsam Kochen - Gemeinsam Essen' haben sich am Mittwoch, den 21.2. ca 20 Personen mit und ohne Fluchterfahrung erstmals getroffen. Thomas Hoffmann und der AK Asyl Sindelfingen haben eingeladen Gemeinschaft zu leben. So haben sich Menschen aus Syrien, Afghanistan, Georgien und Sindelfingen zusammengefunden. Und was verbindet mehr als Kochen und Essen. Es wurde ein Bulgur Salat mit Joghurt-Minze-Sauce und Hummus zubereitet, das zu Fladenbrot gegessen wurde. Schon beim Kochen wurden Rezepte und Koch- KnowHow ausgetauscht, bei Tisch wurden die unterschiedlichen Kartoffelsalatrezepte diskutiert. Es war ein fröhlicher und bereichernder Abend für alle. Gemeinsam wurde beschlossen, einen solchen Kochabend regelmäßig zu wiederholen. Der nächste Termin ist der 17.4. um 18 Uhr im CVJM Haus, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.