Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!
Sie finden hier Informationen über den Arbeitskreis Asyl Sindelfingen, Aktionen für und mit Flüchtlingen, Möglichkeiten mitzumachen und/oder zu spenden.
 
Falls Sie Anregungen zu unserem Internetauftritt haben,  wenden Sie sich bitte an einen unserer Webmaster.
Keine Termine

In der Vorführung des Films 'Wir sind jetzt hier' am 19.11.2021 in der Martinskirche kamen sie selbst zu Wort, junge Männer, die alleine aus ihrer Heimat geflohen sind. Sie standen lange im Fokus der Berichtserstattung und meist in einem problematischen Zusammenhang. Ihre Geschichten ließen uns teilhaben an den emotionalen Turbulenzen, die eine Flucht fast immer nach sich zieht. und sie erzählten viel darüber, was es auch in den nächsten Jahren noch braucht, damit Ankommen im Sinne von Teilhabe, Dialog und Vielfalt gelingen kann. 

Der Film setzt Zeichen gegen Klischees über Geflüchtete und gegen den Argwohn, der in Zusammenhang mit Flucht und Migration von Medien und Politik oft verbreitet wird.

Die Filmemacher Ronja Wurmb-Seibel und Niklas Schenck waren nach der Filmvorführung digital zugeschaltet. Ebenso zugeschaltet wird Herr Ahmed Al Sadoon, einer der Protagonisten des Films. Er ist 2015 aus dem Irak nach Deutschland geflohen. Es gab eine angeregte Diskussion.


Zum Anhalten der Bildershow bitte den Mauszeiger auf den Bildbereich bewegen

 Recht am eigenen Bild:

Wenn Sie sich auf einem Bild wieder finden und nicht einverstanden sind, dass sie gezeigt werden, reicht eine e-mail  , und wir nehmen das Bild unverzüglich heraus! Danke.

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, werden Sie Mitglied des Födervereins.
Oder spenden Sie an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen
IBAN: DE4360350130
BIC  : BBKRDE6BXXX
Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.

So erreichen Sie uns:

 
 
 
FB f Logo blue 29
 

 
 
 
 
 
 

 
 
Wenn Sie bei uns mitarbeiten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem entsprechenden Ansprechpartner in Verbindung.
 
 
Wollen Sie die Geflüchteten durch Sachspenden oder durch einmalige Aktionen unterstützen, melden Sie sich bitte über dieses Kontaktformular bei uns.