Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!
Sie finden hier Informationen über den Arbeitskreis Asyl Sindelfingen, Aktionen für und mit Flüchtlingen, Möglichkeiten mitzumachen und/oder zu spenden.
 
Falls Sie Anregungen zu unserem Internetauftritt haben,  wenden Sie sich bitte an einen unserer Webmaster.
Do 07.Mär. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 14.Mär. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 21.Mär. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 28.Mär. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 04.Apr. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 11.Apr. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 18.Apr. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 25.Apr. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international
Do 02.Mai. 16:00 - 18:00 Uhr
Café international

aufmacher zusammenleben in deutschlandDie Heinrich Böll Stiftung hat zwei kurze Animationsfilme zu den Themen Toleranz und Teilhabe veröffentlicht, die die wichtigsten Grundlagen des Zusammenlebens in Deutschland erklären und sehr gut als Lehrmaterial für Willkommensklassen geeignet sind.  Die Filme gibt es auf Arabisch und Englisch, mit deutschen und französischen Untertiteln und Sie finden sie hier.

FamNachZugDas Auswärtige Amt hat auf seiner Internetseite eine Anleitung und die entsprechenden Formulare für einen Familiennachzug von syrischen Flüchtlingen zusammengestellt.  Hier finden Sie alles in mehreren Sprachen.

nisaNISA e.V. ist ein multikultureller Verein von muslimischen Frauen aus dem deutschen, türkischen und arabischen Sprachraum. Er bietet jeden Dienstag von 9:00 - 12:00 Uhr in der Hanns-Martin-Schleyer Str. 15 ín Sindelfingen einen Näh- und Handarbeitskurs für Frauen an.

Ansprechpartnerin ist Frau Ibrahim, die erst kürzlich aus Syrien nach Deutschland gekommen ist.
Sie erreichen Sie unter Tel.: 0176 22386299 (Frau Ibrahim spricht gut Deutsch)

BildergegenAengsteEine Gruppe bekannter deutscher Zeichner hat sich zusammen getan, um die Top15 der Besorgten-Bürger-Ängste zu illustrieren -
und mit Fakten zu entkräften...

Klicken Sie auf das Bild um mehr zu erfahren.

 

thumb AK Asyl XMAS 15 7Weihnachtsfeier mit Flüchtlingen im Stiftshof

„Wir danken Euch, dass Ihr versucht, unsere gebrochenen Herzen zu heilen“ – das sagte ein eritreischer Flüchtling an die Mitglieder des Arbeitskreises Asyl gewandt in seiner kleinen Dankesrede auf dem Weihnachtsfest im Stiftshof.

Der AK Asyl hatte im Vorfeld 200 Flüchtlinge aller Religionen aus den verschiedensten Unterkünften Sindelfingens und aus dem Umfeld des Café International zur Weihnachtsfeier eingeladen. Anstoß war die Idee gewesen, den Menschen aus dem Irak, Iran, Afghanistan, Syrien und Eritrea zu zeigen, wie im christlich-abendländischen Kulturkreis Weihnachten gefeiert wird.

ARD 180Die öffentlich rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten bieten umfangreiche aktuelle Informationen für Flüchtlinge in deutscher, englischer und arabischer Sprache.

ARD - Wegweiser für Flüchtlinge

Nachrichten und Informationen aus Deutschland; u.a. Tagesschau in Englisch und Arabisch, Refugee Radio

SWR - News for Refugees

Nachrichten und Informationen mit Schwerpunkt auf dem Südwesten Deutschlands, ebenfalls in English und Arabisch und zusätzlich in einigen Balkansprachen.

Deutsche Welle - Deutschtrainer

NIederschwelliger Einstieg in die deutsche Sprache

ProAsylPro-Asyl hat eine umfangreiche Sammlung hilfreicher Links für Geflohene und Helfer zusammen gestellt. Dort stehen Informationen auf deutsch, englisch und einigen Muttersprachen der Geflohenen zur Verfügung.

Zum Angebot von Pro-Asyl.

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, werden Sie Mitglied des Födervereins.
Oder spenden Sie an den Förderverein Arbeitskreis Asyl Sindelfingen
IBAN: DE4360350130
BIC  : BBKRDE6BXXX
Wir sind als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
Bis zur Spendenhöhe von 200€ genügt als Nachweis der Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.
Für Beträge ab 200 Euro schicken wir eine Zuwendungsbestätigung, bitte bei Verwendungszweck SPENDE und die Postadresse angeben.

So erreichen Sie uns:

 
 
 
FB f Logo blue 29
 

 
 
 
 
 
 

 
 
Wenn Sie bei uns mitarbeiten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem entsprechenden Ansprechpartner in Verbindung.
 
 
Wollen Sie die Geflüchteten durch Sachspenden oder durch einmalige Aktionen unterstützen, melden Sie sich bitte über dieses Kontaktformular bei uns.